Team

Foto: Marit Kleinmanns

Karoline Döring (1. Vorsitzende Open History e. V.)

Beschreibe Dich in drei #
#Mittelalter #MehrExperimente #Macherin

Wie, wann und wo arbeitest Du mit Geschichte?
Ich bin Mittelalterhistorikerin und habe durch meine Anstellungen an verschiedenen Universitäten und Forschungseinrichtungen lange Zeit fast ausschließlich im akademischen Wissenschaftsbetrieb mit Geschichte gearbeitet. 2012 habe ich dann mit zwei Kollegen ein Wissenschaftsblog zu Mittelalterforschung und Mittelalterrezeption gegründet. Das war mein erster Schritt hinaus in die digitale Welt und hinein in die Welt voller Geschichte, die außerhalb der Uni stattfindet. Es ist wunderschön dort auf originelle Formate, unkonventionelle Methoden und inspirierende Menschen zu treffen. In diesem Sinne:
Ein Leben ohne histocamp ist möglich, aber sinnlos.

Deine Webseite / mehr über Dich
Blog: „Mittelalter. Interdisziplinäre Forschung und Rezeptionsgeschichte“
Twitter: @karolinedoering @mittelalterblog


Mela Eckenfels
Beschreibe Dich in drei #
#HistorischerRoman #Autismus #Technik

Wie, wann und wo arbeitest Du mit Geschichte?
Studiert Humanities with History and Creative Writing an der Open University und schreibt an einem historischen Roman.

Deine Webseite / mehr über Dich
http://mela.eckenfels.net/
Twitter: @Felicea


Rebekka Friedrich

Beschreibe Dich in drei #
#archivalieben #timelord #unterfränkin

Wie, wann und wo arbeitest Du mit Geschichte?
Bereits im Geschichtsstudium orientierte ich mich in Richtung Archivwesen. Nach mehreren Praktika (u.a. HWA, HStAD, Archiv der Evonik Industries AG, Stadtarchiv Aschaffenburg) und einer Ausbildung im Hessischen Landesarchiv habe ich nun im Stadtarchiv Darmstadt meine Heimat gefunden. Unter anderem gehört es zu meinen Aufgaben, die Koordination der Überlieferungsbildung der städtischen Behörden der Wissenschaftsstadt Darmstadt zu koordinieren und interessierten BürgerInnen mit unterschiedlichsten Forschungsinteressen bei ihrer Recherche in unseren Beständen zur Seite zu stehen. Auch wenn ich dafür häufig Unverständnis ernte: mein Job ist mein Hobby, das ich nicht nur während meiner Arbeitszeit auslebe. Der rege Austausch (vor allem, aber nicht nur) rund um Archive auf Twitter und in anderen Social Media-Kanälen und die Mitarbeit im Planungsteam des diesjährigen Archivcamps sind auch Teil meiner Freizeit geworden.

Deine Webseite / mehr über Dich
Twitter: @zauderhaft


Janine Funke
Beschreibe Dich in drei #
#computer #zeitgeschichte #überallunterwegsaberamliebsteninbonn

Wie, wann und wo arbeitest Du mit Geschichte?
Ich promoviere am Zentrum für Zeithistorische Forschung und an der Universität Potsdam zur Computerisierung der Bundeswehr und der NVA. Sehr nahe Zeitgeschichte mit Schnittstellen in einigen anderen Fachbereichen. Wichtig ist mir vor allem Wissenschaftskommunikation, weshalb ich in einige Onlineprojekte involviert bin (z.B. zeitgeschichte-online.de, doinghistoryinpublic.org, historytothepublic.org) und immer wieder gern Seminare mit historischen Inhalt veranstalte.

Deine Webseite / mehr über Dich
janinesblog.com
Twitter: @janinefunke


Lucas Frederik Garske

Beschreibe Dich in drei #
#GeschichteN #artescience #blabla

Wie, wann und wo arbeitest Du mit Geschichte?
Ursprünglich aus der Politikwissenschaft kommend und begonnen mit einer kulturwissenschaftlichen Arbeit zur narrativen Konstruktion von Grenzen bin ich mittlerweile in der Geschichtsdidaktik gelandet und promoviere an der Freien Universität Berlin zur epistemologischen Problematik historischer Narrative im Unterricht. Weil ich mich gerne kreativ streite, fordere ich in Historiker*innenrunden zuweilen die Abschaffung des Geschichtsunterricht zugunsten eines Geschichtenunterrichts. Geschichten und Wissensstrukturen beschäftigen mich auch in meinen künstlerischen Arbeiten, die ich, wenn ich Zeit finde, auf meinem Artlog poste.

Deine Webseite / mehr über Dich
www.geist.hypotheses.org
Twitter: @PaintItScience


Charlotte Jahnz (Schriftführerin Open History e. V.)

Beschreibe Dich in drei #
#Internetjunkie #ProkrastinierenMitZeitgeschichte #ProjektADHS

Wie, wann und wo arbeitest Du mit Geschichte?
Immer und überall vermutlich. Momentan allerdings eher aus privatem, denn aus wissenschaftlichem Interesse ;).

Deine Webseite / mehr über Dich
Twitter: @CJahnz | Facebook: ChJahnz | Blog: charlottejahnz.de


Steffen Jost

Beschreibe Dich in drei #
#Gedenkstättenpädagogik #Spanien #Foodblogs

Wie, wann und wo arbeitest du mit Geschichte?
Als pädagogischer Mitarbeiter und stellvertretender Leiter am Max Mannheimer Studienzentrum in Dachau versuche ich mich an der zeitgemäßen Vermittlung der Geschichte des KZ-Dachau sowie des Nationalsozialismus und des Holocaust im Allgemeinen. Als Schwerpunkte haben sich dabei in den letzten Jahren die Geschichte der Verfolgung und Ermordung von Sinti und Roma sowie die Frage nach Geschichtsvermittlung im Digitalen ergeben. Daneben versucht eine schon viel zu lange bearbeitete Doktorarbeit über „Erinnerungskultur und Öffentlichkeit im urbanen Raum: Sevilla zwischen 1892 und 1950“ nicht in Vergessenheit zu geraten.

Deine Webseite / mehr über Dich
Ich blogge historisch auf gedenkpaed.hypotheses.org und twittere privat unter @dermitdemdonut sowie beruflich unter @mmsz_dachau



Marit Kleinmanns
(inoffizielle Vereins-Fotografin)

Beschreibe Dich in drei #
#Sámi #mankannniegenugwissen #Phantasiesprachen

Wo und wie arbeitest Du mit Geschichte
Ich promoviere in der Frühen Neuzeit an der Uni Bonn und beschäftige mich mit der Erforschung der indigenen Bevölkerung Lapplands, den Sámi (früher auch mal Lappen genannt, das ist aber abwertend und sollte nicht mehr gebraucht werden).

Mehr über Dich:
Twitter: @fraukretsch | Flickr: histocamp-Account


Theo Müller

Beschreibe Dich in drei #
#Oldenburg #Paris #Heidelberg

Wie, wann und wo arbeitest Du mit Geschichte?
Im Studium in Oldenburg, Paris und Heidelberg arbeite ich schon länger mit Geschichte. Neuerdings promoviere ich in den beiden letztgenannten Städten und schreibe an einer deutsch-französischen Berufsgeschichte des Journalismus für die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts. Ab und zu mache ich selbst irgendwas mit Medien – und dabei spielt Geschichte oft eine Rolle.

Deine Webseite / mehr über Dich
theosblog.de
Twitter: @TheoMueller


Kristin Oswald 

Beschreibe Dich in drei #
#antiquityrules #kontextliebhaberin #mindworkaholic

Wie, wann und wo arbeitest Du mit Geschichte?
Im Geist immer. In der realen Welt habe ich Alte Geschichte und Archäologie studiert und arbeite als Online-Redakteurin im Kultur- und vor allem Museumsbereich. Auf meinem Blog, auf Tagungen und in verschiedenen Projekten dreht sich aber immernoch alles um Römer, Griechen, Germanen & Co.

Deine Webseite / mehr über Dich
kristinoswald.hypotheses.org
Twitter: @kristin_oswald

 


Wenzel Seibold (Stellv. Vorsitz Open History e. V.)

Beschreibe Dich in drei #
#jadasistmeinVorname #kochverrückt #philosophieverliebt

Wie, wann und wo arbeitest Du mit Geschichte?
Ich arbeite als freiberuflicher Historiker, Lektor und Publizist in Wiesbaden. Meine Tätigkeitsfelder sind sehr vielfältig: von der klassischen Archivrecherche über das Lektorat wissenschaftlicher Publikationen bis hin zur Vermittlung historischer Inhalte mithilfe digitaler Medien. Wichtig sind mir dabei vor allem zwei Dinge: Validität und Verständlichkeit.

Deine Webseite / mehr über Dich
www.histolog.de
Twitter: @WenzelSeibold


Foto: Marit Kleinmanns

Christian Rapp

Beschreibe Dich in drei #
#Mittelalter #ToutCommenceÀParis #Brunswiek

Wie, wann und wo arbeitest Du mit Geschichte?
Von einem großen Interesse an Geschichte seit meiner frühesten Kindheit, einem Geschichtsleistungskurs und dann einem Geschichtsstudium bis zu meiner heutigen Arbeit als freier Historiker habe ich mich eigentlich immer mit Geschichte beschäftigt. Von der Epoche her stehe ich fest im Mittelalter, von der Geografie in Niederdeutschland und Frankreich und vom Thema in der religiösen Anthropologie, wie der Untersuchung der Heiligenverehrung. Aber als „informierter Dilettant“ bin ich auch sehr am 18. Jahrhundert, der napoleonischen Zeit und dem spätrepublikanischen Rom interessiert.
Bin im Moment ein bisschen vom Planeten Akademia heruntergerutscht, daher habe ich beruflich außerhalb von Open History e.V. im Moment nur als Lektor oder Texter mit Geschichte zu tun. Aber ich arbeite gerade an einem Public-History-Projekt zum 18. Jahrhundert, wovon ich aber noch nicht allzuviel verraten kann und möchte.

Deine Website/mehr über Dich
Website ist in Arbeit und ich möchte niemanden mit meinen halbgaren Webdesign-Fähigkeiten belästigen,
Twitter: @ctrma1881


Johannes Waldschütz (Schatzmeister Open History e. V.)

Beschreibe Dich in drei #
#museum #archiv #mittelalter

Wie, wann und wo arbeitest Du mit Geschichte?
Seit Anfang Mai 2017 arbeite ich als Leiter von Stadtmuseum und Stadtarchiv von Stockach, einer kleinen Stadt nordwestlich des Bodensees. Davor war ich dreieinhalb Jahre als Doktorand und wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Freiburg und habe dort mit Begeisterung gelehrt, geforscht und gebloggt.
Geschichte ist für mich Beruf und Hobby zugleich. Ich arbeite mit viel Begeisterung in meinem Job und genieße die Vielseitigkeit von Museum und Archivarbeit: Forschung, über Organsiation, Konzeption, Kommunikation, Präsentation und Vermittlung, alles dabei! Nebenberuflich arbeite ich an meiner Promotion mit dem Titel „Kauf, Leihe, Tausch und Schenkung als Spiegel sozialer Bindungen? – Gütertransaktionen an südwestdeutsche Reformklöster im 11. und 12. Jahrhundert.“ (Vorstellung des Projekts bei promotio). Außer Geschichte mag ich Musik und Literatur, wandere und radle gerne durch die Natur und habe ein Faible für Wissen, was anderen absurd erscheinen mag, ich aber nützlich finde. Für Kurzweil, Zerstreuung, Neugier, Diskussionsbegeisterung und den Blick über den Tellerrand nutze ich mit Begeisterung Twitter.

Deine Webseite / mehr über Dich
Twitter: @jw_FR


Vera Lisa Wiedemann

Beschreibe Dich in drei #
#francophil #résistance #teamravenclaw

Wo und wie arbeitest Du mit Geschichte
Vor allem an meinem Schreibtisch in Bonn, mit dem ich seit Beginn meines Geschichtsstudiums irgendwie verheiratet bin. Zurzeit führen wir eine sehr intensive Beziehung: Tag ein Tag aus setze ich mich hier für meine Masterarbeit mit dem Thema “Widerstand von deutschsprachigen Emigrantinnen in der französischen Résistance” auseinander. Wenn ich nicht Bonn bin, bin ich seit zwei Jahren meistens in Paris anzutreffen. Diesen Sommer vor allem in der Bibliothek des DHI Paris. Sonst bin ich wissenschaftliche Hilfskraft bei der Max Weber Stiftung im Bereich ÖA/Social Media.

Mehr über Dich:
Twitter: @vera_wiedemann


histocamp-Team 2016

Karoline Döring, Mela Eckenfels, Janine Funke, Lucas Frederik Garske, Charlotte Jahnz, Steffen Jost, Andrea Löcher, Theo Müller, Kristin Oswald, Christian Rapp, Wenzel Seibold, Johannes Waldschütz

histocamp-Team 2015

Karoline Döring, Sascha Foerster, Janine Funke, Lucas Frederik Garske, Christian Günther, Charlotte Jahnz, Tobias Jakobi, Steffen Jost, Norman Lippert, Kathrin Reinert, Michael Schmalenstroer, Angelika Schoder, Wenzel Seibold, Johannes Waldschütz