Autor: Charlotte Jahnz

0

Und das #histocamp 2017 findet statt in …

Während beim histocamp in Mainz schon erste Befürchtungen geäußert wurden, dass Deutschlands erstes Barcamp für Geschichte in diesem Jahr vielleicht ausfallen könnte, können wir euch beruhigen. Natürlich findet auch 2017 ein histocamp statt! Ihr könnt den Abreißkalender schon mal raussuchen oder euch einen Countdown auf dem Smartphone einrichten: 193-mal müsst ihr noch schlafen.

0

Lightning Talks

Die Themen der Lightning-Talks, die alle im Ratssaal stattfinden, wenn ihr selbst einen Lightning-Talk halten wollt, einfach in den Ratssaal kommen und losreden :).

0

mainzed?!

Fleißige Unterstützung bei der Organisation des histocamps bekommt das Open-History-Team in diesem Jahr auch von seinen Kooperationspartnern. Einen davon, das Mainzer Zentrum für Digitalität in den Geistes- und Kulturwissenschaften (oder kurz auch mainzed), stellen wir Euch heute vor.

0

Das histocamp sucht ein Zuhause

Das BarCamp für alle, die an und mit Geschichte arbeiten, geht in die zweite Runde, aber wo? Wir, das heißt der Verein Open History e. V., suchen Räumlichkeiten für das nächste histocamp und engagierte Kooperationspartner.

0

Ein paar Worte zur Netiquette

Das Prinzip des histocamps ist, dass es für alle offen steht. Wir geben keine Themen vor und welche Sessions stattfinden, entscheiden die Teilnehmer*innen selbst. Wir freuen uns auch über die Teilnahme und Mitwirkung von Menschen, die nicht direkt in der Geschichtswissenschaft arbeiten, sondern einfach Interesse an Geschichte haben.