B-Seiten

Dies ist ein archivierter Beitrag zum histocamp 2016.

Vor Kurzem gingen die ersten histocamp-Postkarten und -Plakate in den Druck, sodass es bald mit der Verteilung und der Übermittlung der Poster an die Gewinner unseres Rätsels losgehen kann. In Vorfreude auf die hoffentlich hübschen Ergebnisse und um gleichzeitig nicht zu viel vorweg zu nehmen, teilen wir in den nächsten Tagen einige der Motive mit euch, die es nicht in den Druck geschafft haben.

Leider etwas missverständlich. Damit es spitzfindige historische Geister nicht geradezu als Aufforderung verstehen, landete dieser Entwurf auf dem Abstellgleis.

 

Die latenische Version hätten wenige verstanden, die deutsche wiederum hätten nicht alle zuordnen können. Natürlich sind wir trotzdem der Meinung, dass das histocamp stattzufinden hat.

 

Natürlich brennen wir für das histocamp, aber so ignorant wollten wir dann doch nicht sein.

 

Wir sind uns ziemlich sicher, dass der Spruch wirklich von Konrad Kujau ist, daher konnte er leider keinen Eingang in unsere Kartenserie finden.

 

Im Gegensatz zur Realität bekam Kennedy bei uns zunächst viel Zustimmung, wurde dann aber demokratisch abgewählt.

 

Aus unbegreiflichen Gründen ist auch diese Postkarte nicht mit dabei.

 

Leider zu unpoetisch.

 

Zugegeben: Es gibt auch andere Wege.

 

Ein wahrer Spruch, aber leider – wie Erhard – irgendwie nicht markig genug.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.